Dr. Andreas Tschöpel

KPMG

Dr. Andreas Tschöpel

Podiumsdiskussion zum IDW Praxishinweis 2/2018: Berücksichtigung des Verschuldungsgrads bei der Bewertung von Unternehmen

  • WP StB FH-Hon.Prof. MMag. Alexander Enzinger, CVA, Rabel & Partner
  • Prof. Dr. Werner Gleißner, FutureValue Group
  • Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA, ISM / VALUESQUE
  • Prof. Dr. Andreas Schüler, Universität der Bundeswehr München
  • Moderation: Wolfgang Kniest, CVA, EACVA
Session E-19, Freitag 6. Dezember, 11:45 bis 12:45 Uhr

Dr. Andreas Tschöpel, CVA, CIIA, CEFA

ist Partner im Bereich Deal Advisory der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er besitzt umfangreiche und langjährige Erfahrung in der Konzeptionierung und Anwendung wertorientierter Steuerungssysteme sowie Risiko- und Portfolioanalysen unter Verwendung von Simulations- und Sensitivitätsmodellen, in strategischen und objektivierten Unternehmensbewertungen (insb. bezüglich IDW S1) im Rahmen umwandlungs- und aktienrechtlicher Konzernierungsmaßnahmen sowie Bewertungen für steuerliche Zwecke.

Dr. Andreas Tschöpel unterstützt das IDW im Rahmen der Weiterentwicklung des Bewertungsstandards IDW S1, veröffentlichte in diesem Zusammenhang eine Reihe von Fachartikeln zur Unternehmensbewertung und ist Mitautor des WP-Handbuchs 2014 Band II, Kapitel A: Die Unternehmensbewertung und des WP Handbuchs Edition Bewertung und Transaktionsberatung 2018. Im Rahmen seiner 2004 veröffentlichten Dissertation untersuchte er anlassbezogen unterschiedliche Möglichkeiten zur Risikoberücksichtigung in Unternehmensbewertungskalkülen.

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.