Prof. Dr. Dirk Hachmeister

Universität Hohenheim

Prof. Dr. Dirk Hachmeister

Podiumsdiskussion: Typisierende Annahmen des IDW S 1 auf dem Prüfstand

  • WP StB Andreas Grün, PwC
  • Prof. Dr. Leonhard Knoll, Universität Würzburg 
  • Dr. Georg Lauber, Landgericht Köln 
  • Dr. Martin Weimann, Rechtsanwalt
  • Moderation: WP StB Andreas Creutzmann, CVA, EACVA
Session C-10: Donnerstag, 5. Dezember, 14:15 bis 15:15 Uhr

Prof. Dr. Dirk Hachmeister

studierte nach Wehrdienst und Berufsausbildung von 1985 bis 1990 Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover. Von Januar 1991 bis März 1992 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Unternehmensbesteuerung und Wirtschaftsprüfung der Universität Hannover. Von April 1992 bis September 2000 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Rechnungswesen und Prüfung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Promotion zum Dr. oec. publ. im Juli 1994. Habilitation im Februar 2000. Von Oktober 2000 bis März 2003 hatte er – zunächst als Vertretung – eine Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten "Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung" an der Universität Leipzig.

Seit April 2003 leitet er den Lehrstuhl für "Rechnungswesen und Finanzierung" an der Universität Hohenheim. Seine Forschungsschwerpunkte sind Unternehmensbewertung und Konzernrechnungslegung. Professor Dr. Hachmeister ist Mitherausgeber der IRZ (Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung).

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.