Lina Manthey

Allianz

Lina Manthey

Verschuldung, Risiko und CAPM: Empirische Befunde bei HDAX-Gesellschaften

  • Fremdkapital und ihm inhärente Risiken sind ein wichtiger Aspekt bei der Unternehmensbewertung.
  • Im deutschsprachigen Raum entwickelten sich hierzu während des letzten Jahrzehnts drei große Diskussionen mit den Themen Debt Beta, Insolvenzrisiko sowie Verschuldungsgrad.
  • Der Vortrag geht auf wesentliche Aspekte der Risikoverarbeitung in Eigen- und Fremdkapitaltiteln und die drei Diskussionen ein.
  • Anschließend werden auf der Basis von Anleihen im HDAX gelisteter Unternehmen empirische Befunde zu verschiedenen Risikomaßen sowie deren Korrelationen präsentiert.
  • Insgesamt zeigt sich eine eher unbefriedigende Situation, die für die Zukunft weitere Untersuchungen nahelegt.
Session B-2: Donnerstag, 18. November, 13:30 – 14:30 Uhr

mit Prof. Dr. Leonhard KnollUniversität Würzburg


M.Sc. Lina Manthey

arbeitet bei der Allianz SE in München im Bereich Kapitalmarktforschung für die Anlageklasse Aktien. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Verfassen von internen und externen aktienmarktbezogenen Publikationen, der Analyse von Anlagestrategien für Aktien und weitere Prognosen.

Ihre Veröffentlichungen wurden von der 'Financial Times' und 'The Independent' zitiert.

Bevor sie zur Allianz SE kam, war sie Teil des Investmentstrategie-Teams der Allianz Investment Management SE.

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.