Prof. Dr. Andreas Weese

Technische Hochschule Nürnberg

Prof. Dr. Andreas Weese

Prognosegüte von Betaschätzern: To Adjust or not to Adjust? That is the Question.

  • In diesem Vortrag werden unterschiedliche industrieübergreifende Betaschätzer vorgestellt.
  • Es erfolgt eine Analyse der Prognosegüte und Stabilität der Betaschätzer für den deutschen Kapitalmarkt.
  • Dabei werden die in der Praxis üblichen Kombinationen aus Datenfrequenz und Beobachtungszeitraum betrachtet.
  • Unter Berücksichtigung des Trade-offs zwischen Stabilität und Prognosegüte ergeben sich klare Empfehlungen für die Betaschätzung im deutschen Kapitalmarkt.
Session A-2 am Freitag, 30. Oktober, 11:30 bis 12:30 Uhr

mit Prof. Dr. Felix StreitferdtTechnische Hochschule Nürnberg


Prof. Dr. Andreas Weese

ist Professor für Unternehmensfinanzierung und Finanzwirtschaft an der Technischen Hochschule Nürnberg. Vor seiner aktuellen Tätigkeit war er über 11 Jahre im Kapitalmarktbereich der HypoVereinsbank bzw. UniCredit tätig, davon 9 Jahre als Sell-Side-Aktienanalyst und anschließend als Managing Director in der Financial Institutions Group.

Seine Schwerpunkte in Forschung und Beratung liegen in den Bereichen Aktienanalyse, Investor Relations und Zukunftspotenziale von Unternehmen.

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.